Dances of Universal Peace International
Board of Directors

 


Darvesha Victoria MacDonald – Präsidentin (Silver City, New Mexiko, USA email)

diente seit Juni 2007 als Vorsitzende des Guidance Councils und seit Januar 2008 im momentanen Board of Directors des DUP International. Im Gründungsjahr 1987 war sie Mitglied des ursprünglichen DUP International (damals PeaceWorks INDUP).  Weltweit reisend leitete sie die Tänze. In den letzten 15 Jahren lag ihr Hauptfokus darin, die Tänze und die Förderung lokaler Leiterschaft und Mentorenschaft nach Südamerika zu senden, besonders nach Kolumbien. Als Mitbegründerin des Wilderness Dance Camps, leitete sie die Überarbeitung der Leaders Guild Guidelines, die 2010 fertig gestellt wurde. Darvesha ist eine Murshida der Sufi Ruhaniat International, eine Senior Mentorin der Tänze des Universellen Friedens, eine erfahrene Ziraat Farmerin und praktizierende Buddhistin (Die Amtszeit endet April 2017) .

 

 

 

 

Dakini (Maris) Warrior - Vizepräsidentin (Schottland, Vereinigtes Königreich, email)

ist seit 1995 Tanzleiterin und Mentorin in Ausbildung. In Estland geboren, lebte sie 10 Jahre in Findhorn, Schottland, von wo aus sie spirituelle Reisen nach Nepal, Indien und Tibet leitete, ein buddhistischen Retreatzentrum mitgründete und zwei Töchter gebar. Sie gründete das estnische Tanzcamp (in 2001) und das Dervish Days Family Sufi Camp in Schottland (in 2012) und leitet Tänze zu verschiedenen Anlässen in Europa. Maris ist momentan im Managementkomitee der Tänze des Universellen Friedens United Kingdom. Sie dient auch als Sufiguide der Sufi Ruhaniat International und zieht zusätzliche Inspiration und spirituelle Nahrung aus den Erfahrungen des tibetischen Buddhismus. (Die Amtszeit endet April 2019).

 

 

 

 

 

Ginny Rukmini Miller (New York, USA email) ist eine Sivananda Yoga-Lehrerin aus Ithaca, New York. Sie ist seit 40 Jahren Schülerin von Swami Venkatesananda und hat in Yogazentren und Ashrams auf der ganzen Welt gelebt und gearbeitet. Rukmini ist ein zertifizierter Anführer und Liebhaber der Tänze des Universalen Friedens und leitet die Tänze seit 35 Jahren in den USA, Kanada und zuletzt in Südafrika. Seit 2014 lebt Rukmini hauptsächlich in Kapstadt, Südafrika mit ihrem Sohn und ihrer Enkelin; sie arbeitet ehrenamtlich im Ananda Kutir Ashram und anderen gemeinnützigen Projekten. Mit Hilfe eines Stipendiums des Oneness Project begann Rukmini in Kapstadt einen immer größer werdenden Kreis von Tänzen des Universalen Friedens. Dieser Kreis wurde eingeladen, die Tänze bei zahlreichen besonderen Veranstaltungen und Veranstaltungsorten anzubieten, wie z.B. einer Passahfeier im District Six Museum und einem Tag des Mitgefühls, der vom Tushita Kadampa Buddhist Centre veranstaltet wird. Der Kapstädter Kreis tanzt regelmäßig im wunderschönen Sufi-Tempel, im Ananda Kutir Ashram und in der Erin Hall der Cape Town Interfaith Initiative. Rukmini freut sich, den Dances als Vorstandsmitglied der DUP zu dienen. (Die Amtzeit endet April 2021.)

 

 

Arjun Jorge Calero (Atlantida Ecovillage, Kolumbien email)

wurde 1978 in Kolumbien geboren. Aufgewachsen im engen Kontakt zur Natur und zu spiritueller Suche, beendete er sein Biologiestudium 2001 mit besonderem Abschluss in Ethnoökologie. Seit Jahren arbeitet er mit örtlichen Gemeinschaften und Umweltgruppen in Schulen. Er war Teil der Rainbow Peace Caravan, einem nomadischen Ökodorf, einer Schule und Künstlertruppe, die durch Lateinamerika reiste. 2003 begründete er das Atlantida Ecovillage mit, in dem er noch heute wohnt und zwei große DUP Events jährlich organisiert. Als Tanzleiter, Gitarrist und Ruhaniatinitiierter arbeitet er aktiv im Netzwerk der Ökodörfer (national und kontinental) und an der Wiederbelebung der alten Weisheit Amerikas (Die Amtszeit endet April 2019).

 

 

 

 

 

Munira Elizabeth Reed Ph.D. (Columbus, Ohio, USA email)

ist ein Scheich im Sufi Ruhaniat International; Mentor in den Tänzen des Universalen Friedens; Cherag (Sufi Interfaith Minister); und Exekutivdirektor des Shalem Center und Abwoon Resource Center. Ihr Hauptaugenmerk liegt auf der Vermittlung von Saadis aramäischer/Sufi-Arbeit, die sie durch die Vereinigten Staaten, Brasilien und verschiedene Teile Mexikos geführt hat. (Amtzeit endet April 2020.)

 

 

 

 

 

Munir Peter Reynolds (Corvallis, Montana, USA email)

diente von August 2009 bis Dezember 2015 als Executive Director des DUP International. Er hat einen Masterabschluss in Kunstmanagement und in Kultur- und Schöpfungsspiritualität und arbeitete verwaltend und administrativ in verschiedenen gemeinnützigen Organisationen seit 1976. Als Senior Mentor der Mentors Guild und Sheikh der Sufi Ruhaniat International diente er von 2012 bis 2010 als Executive Director des Oneness Projects. Als Mentor und Tanzleiter präsentierte Munir Sufi- und DUP-Retreats, Tanzleiterausbildungen und Camps im Westen der USA und diente im Tanzteam diverser Events in den USA, Kanada, Neuseeland und Russland. (Die Amtszeit endet April 2019).

 

 

 

 

NurAna Naomi Wilansky (Normal, Illinois, USA email)

Von Ayesha Lauenborg Anfang der 90er Jahre in die Tänze des Universalen Friedens eingeweiht, leitet NurAna seit 1995 selbst Tänze. Ursprünglich aus den Vororten von Washington, DC, lebte sie einige Jahre in Delaware und Philadelphia, bevor sie nach Zentral Illinois zog. Seit sie 1999 nach Zentral Illinois kam, leitet sie einen regelmäßigen Tanzkreis in ihrer Gegend und nimmt eine Führungsrolle bei den Tänzen des Universal Peace Midwest Retreats ein. Naomi ist ausgebildete Gestaltpsychotherapeutin und diplomierte Fachärztin für klinische Sozialarbeit. Sie unterhält eine blühende Privatpraxis und war sehr dankbar für die Erfahrung, eine Tochter zu erziehen, die jetzt eine Studentin ist. Naomi wurde von Yasmin Haut in den Sufi Ruhaniat Orden aufgenommen. Sie balanciert ihre Sufi-Praxis mit ihrer Arbeit im sozialen Aktionskomitee, unterrichtet Hebräisch und als Liedleiterin in ihrem örtlichen jüdischen Tempel. (Amtzeit endet April 2020.)

 

 

 

 

Geschäftsführer, Sekretär

Edmund Aziz Dixon (England, Vereinigtes Königreich email)

lebt als zertifizierter Tanzleiter in Lancashire, England und ist Diplomkaufmann der Open University und bringt mehr als zwnzigjährige Erfahrungen aus diversen Positionen des universtitäten Managements mit. Er ist seit 16 Jahren auf dem Sufipfad und ist in der örtlichen Tanz- und Sufigemeinschaft aktiv. Er diente im Managamentkomitee der Dances of Universal Peace UK, u.a. als Administrator, Schatzmeister und Mitgliedssekretär. Aziz dient auch als Manager der Europäischen  Ruhaniat Sommerschule.

 

 

 

 

 

 

 

footer